loading...

INNOVATIONEN

WIR SCHAFEN DEN TRANSPORT DER ZUKUNFT

Bei DEMARKO sind Innovationen am wichtigsten. Wie verbinden diese mit unserer Erfahrung und Leistungen, die wir innerhalb von über 25 Jahren unserer Tätigkeit erreicht haben. Auf diese Weise erschaffen wir moderne Produkte, die zugleich reif und vertrauenswürdig sind. Jede der von uns eingeführten Innovationen ergibt sich aus den Bedürfnissen unserer Kunden und Herausforderungen, die von uns der Sperrtransport stellt. Gut geplante und implementierte technologische Lösungen garantieren den von uns hergestellten Aufliegern bessere Spezifikationen, Leistungen und ein immer breiteres Spektrum an neuen Möglichkeiten. Die Grundlage der von uns eingeführten Innovationen ist immer Zuverlässigkeit.

HYDRA-DECK TM

Hydraulisch vergrößertes Aufliegerdeck von DEMARKO ist eine schnelle Kontrolle. Ermöglicht größere Maschinen sowie riesige Konstruktionselemente zu transportieren. Volle Automatisierung des Prozesses garantiert Komfort und große Zeitersparnis. Manuell verschiebbare Vergrößerungsflächen wurden von 4 Tasten ersetzt, die für 4 Aufliegersektionen verantwortlich sind. Eine solche Lösung garantiert sehr einfache und benutzerfreundliche Bedienung des Systems. Sie hat auch eine längere Lebensdauer und wartungsfreundlicher. Hydradeck steht für Innovationen, die sich in der Praxis bewähren.

iTAP

iTAP ist ein schnurloses Kontrollsystem der Aufliegerfunktionen mit Hilfe von mobilen Geräten der Fa. Knorr-Bremse. Das System wird bei DEMARKO Aufliegern eingesetzt, um die Bedienung und Basisdiagnostik zu vereinfachen. Es ist mit jedem Zugfahrzeug kompatibel und funktioniert auf WLAN-Basis zwischen dem Tablett oder Smartphone und einem kleinen Gerät, das im Auflieger montiert ist.

iTAP bietet folgende Funktionen an:

  • Bedienung des elektronischen Aufhängungssystems iLvL, das das Programmieren von 4 Fahrthöhen durch den Fahrer ermöglicht -       Anpassung an der Gelände, in dem sich der Auflieger bewegt. Die Änderung der Höhe kann auch automatisch erfolgen, abhängig       von der Fahrtgeschwindigkeit,
  • Ablesen der Belastung des Achssets,
  • Ablesen der Fahrzeugneigung,
  • Informationen das den Verschleißsensoren der Beläge,
  • Bedienung von drei schnurlosen Kameras (Rückfahrtskamera, Kupplungsüberwachen und Ladungsdeck),
  • Als Option kann man auch Druck und Temperatur der Reifen kontrollieren.